Phython-Update bei Sims 4 im November

Mit dem kommenden Patch im November bekommt die in Sims 4 verwendete Programmsprache Python ein Update.

Als Folge dessen werden sämtliche Script-Mods nicht mehr funktionieren und müssen von den Erstellern angepasst werden.

Das betrifft u.a. den MC Command Center, den UI Cheats Extension, aber z.B. auch Karrieren.

Ihr erkennt diese Mods an den Endungen *ts4.script oder *.pyo in eurem Mods-Ordner.

 

Da die Anpassung einige Zeit dauern kann, habt ihr folgende zwei Möglichkeiten:

  1. alle Script-Mods aus dem Mods-Ordner entfernen, dann könnt ihr nach dem Patch mit dem Gelände-Tool und der neuen Karriere spielen.

  2. In Origin spätestens Ende Oktober/Anfang November die automatischen Updates deaktivieren und Origin offline setzen. Dann könnt ihr wie bisher auch mit den alten Mods spielen, hab dann aber noch nicht das Gelände-Tool und die neue Karriere.

Sobald die Ersteller die Mods aktualisiert haben, werden sie auch wieder im Spiel funktionieren.
Mods, die von den Erstellern nicht aktualisiert werden, können nach dem Update nicht mehr verwendet werden.

 

Automatische Updates deaktivieren und offline setzen:

 

Origin öffnen und oben links Origin anklicken. Dann seht ihr direkt das offline gehen – das anklicken und dann entsprechend bestätigen.

Um die Updates zu deaktivieren geht unter Anwendungseinstellungen und scrollt etwas herunter bis zum Punkt Client-Update – automatische Spielupdates. Die grüne Schaltfläche am Ende anklicken, dann springt die um auf grau und die Updates sind deaktiviert.

 

Wollt ihr dann später patchen, einfach die Updates wieder aktivieren und Origin wieder auf online setzen.